Das ist natürlich alles andere als optimal, aber da gibt es die folgenden Möglichkeiten:

  • Falls du den Empfänger kennst, bitte ihn um eine Rückerstattung

    • Grundsätzlich ist das nämlich rechtlich verpflichtend, da es sonst eine unrechtmäßige Bereicherung wäre.

    • Einzige Ausnahme hier wäre, wenn der Empfänger nicht wusste, dass ihm das Geld zustand und es bereits ausgegeben hat.

  • Wenn das nicht möglich ist oder du den Empfänger nicht kennst, melde dich bei unserem Support Team

    • Wir versuchen dann eine passende Lösung zu für dich zu finden.

Aus Datenschutzgründen können wir dabei aber keine Details zum Empfänger teilen, da sind uns die Hände gebunden. 🔒

War diese Antwort hilfreich für dich?