KYC steht für Know Your Customer (deutsch: Kenne deinen Kunden).

Darunter versteht man die Identifizierung und Überprüfung von Neu- und Bestandskunden auf Basis geldwäscherechtlicher Anforderungen.

Dadurch können nämlich beispielsweise Scheinfirmen oder Gelder aus fragwürdigen Quellen aufgedeckt werden. 💪

War diese Antwort hilfreich für dich?