Muss ich nach der Verifizierung bei IDnow noch irgendetwas tun?

Nach dem Videoident Verfahren wird dein Vertrag digital an die KfW übermittelt, womit du alle Schritte für den digitalen Antrag erfolgreich abgeschlossen hast. Du erhältst dazu auch eine Bestätigungsmail von uns. Die KfW prüft deinen Antrag dann final und wenn alles passt, bekommst du in 1-2 Wochen per Post eine Bestätigung, sowie die Zugangsdaten für das Verwaltungsportal der KfW zugeschickt. Die KfW verschickt die Zugangsdaten aus Sicherheitsgründen nicht gebündelt, sondern in mehreren Briefen.

Wie verläuft die Rückzahlung des KfW Studienkredits?

Wenn dein Studium endet oder du den Kredit vorzeitig beendet hast, beginnt die Karenzphase, die in der Regel 18 Monate dauert. Die Karenzphase startet mit der letzten Auszahlung, während dieser Zeit ist jede mögliche Zahlung pausiert. Anschließend startet die Rückzahlungsphase. Vor Beginn der Rückzahlungsphase erhältst du rechtzeitig einen individuellen Tilgungsplan von der KfW übermittelt. Die KfW zieht die fälligen Beträge dann per Lastschrifteinzug zum Ersten eines Monats ein. Wenn eine Rückzahlung nicht machbar ist, kann man einen Aufschub beantragen. Ist auch dies nicht möglich, so kann unter bestimmten Bedingungen sogar eine Stundung der Schulden bei der KfW beantragt werden. Hier findest du den Tilgungsrechner, mit dem du einmal verschiedene Szenarien für dich austesten kannst.

Wie hoch ist die Rückzahlungssumme?

Der gesamte erhaltene Betrag muss inkl. Zinsen zurückgezahlt werden. Die Höhe dieses Effektivzinses kannst du jederzeit auf der KfW Seite finden. Der Betrag wird in monatlichen Raten zurück gezahlt. Die maximale Rückzahlungssumme ist auf 54.600 € gedeckelt. Die Tilgung des Darlehens kann generell angepasst werden, muss aber in maximal 25 Jahren und bis zum 67. Lebensjahr geschehen. Es sind auch Sondertilgungen möglich, d.h. außerplanmäßige Rückzahlungen, aber nur zu bestimmten Zeitpunkten im Jahr und es müssen mind. 100 € sein.

War diese Antwort hilfreich für dich?